Nyby startet in mehreren neuen Stadtteilen in Deutschland – Seniorenwohnungen werden mit Menschen verbunden, die helfen können.

Nyby startet zum ersten Mal in einer deutschen Großstadt – Seniorenheime und Seniorenwohnungen werden mit Menschen verbunden, die helfen können.Der deutsche Fernsehsender RTL berichtet, dass Nyby jetzt in den Essener Stadtteilen Rüttenscheid und Bredeney in Deutschland eingeführt wird. In der Nyby-App werden Anfragen von Seniorenunterkünften und Pflegepersonal veröffentlicht, mit dem Ergebnis, dass ältere Menschen mit Menschen zusammengebracht werden, die helfen können. Die App wurde im Dezember 2021 in Essen gestartet. Bisher haben sich 15 Freiwillige angemeldet. Die Idee ist, dass Nyby wächst, damit noch mehr ältere Menschen Hilfe bekommen können.

Helfen macht glücklich!Sehen Sie im folgenden Video, wie dies organisiert ist:

Quelle: RTL - rtl.de
Hierkönnen Sie gerne das Original-Video auf RTL lesen und ansehen.

Share this article